Deutschland und Russland: technologische Partnerschaft im Schiffbau
Bewerten Sie die Nachrichten:
Stimmen:  3
260
29.01.2021 в 17:31


Am 1. Februar im Vorfeld einer der größten Fachmessen – SMM 2021(Hamburg) – führt die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer zusammen mit der Messegesellschaft NEVA-International eine Veranstaltung zu Fragen der deutsch-russischen Zusammenarbeit im Schiffbau durch. 

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft «Marine Equipment and Systems» des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und des Handels- und Wirtschaftsbüros der Botschaft der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland statt.

Hauptthemen der Veranstaltung:
- «Kennzahlen zur Zusammenarbeit im Schiffbau und Entwicklungspotenzial angesichts globaler und ökologischer Herausforderungen»;
- «Das Potenzial des russischen Schiffbaumarktes. Maßnahmen der staatlichen Unterstützung»;
- «NEVA» als wichtiges Marketinginstrument der Industrie auf dem russischen Markt»;
- «Technologische Partnerschaft und Lokalisierung». 

Weitere Informationen und Anmeldung: 
https://petersburg.russland.ahk.de/veranstaltungen/detail/deutschland-und-russland-technologische-partnerschaft-im-schiffbau