Online-Podiumsdiskussion «Die russische Digitalwirtschaft in Zeiten der Pandemie: Trends, Herausforderungen, Chancen für eine deutsch-russische Zusammenarbeit»
Bewerten Sie die Nachrichten:
Stimmen:  3
43
15.12.2020 в 15:39


Am 17. Dezember findet eine Online-Diskussion der German-Russian Initiative for Digitalization (GRID) zum Thema "Die russische Digitalwirtschaft in Zeiten der Pandemie: Trends, Herausforderungen, Chancen für eine deutsch-russische Zusammenarbeit" statt. Die Online-Diskussion wird von der Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) im Rahmen des Deutsch-Russischen Themenjahres der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und nachhaltigen Entwicklung organisiert.

Im Rahmen der virtuellen Podiumsdiskussion werden GRID-Teilnehmer und -Partner die folgenden Themen diskutieren:


- Wie haben sich Bereiche der Digitalwirtschaft im Jahr 2020 entwickelt, wie etwa die Digitalisierung von industriellen Produktionsprozessen („Industrie 4.0“)?

- Welche Industriezweige haben ihre digitale Transformation 2020 am besten bewältigt?
- Welche herausragenden digitalen Projekte wurden trotz (oder dank) der Pandemie umgesetzt?
- Welche Technologien schafften 2020 den Durchbruch?
- Welche Perspektiven gibt es für einen Ausbau der russisch-deutschen Zusammenarbeit im Bereich Digitalisierung?

Veranstaltungssprache: Russisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche.


Das Programm der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.deutsch-russisches-themenjahr.de/sites/default/files/print_pdf/17-12-2020-Die-russische-Digitalwirtschaft-in-Zeiten-der-Pandemie.pdf

Link zur Anmeldung:

https://russland.ahk.de/events/detail/die-russische-digitalwirtschaft-in-zeiten-derpandemie