Phoenix Contact und RZD machen bei Digitalisierungsoffensive mit
Bewerten Sie die Nachrichten:
Stimmen:  1
36
27.11.2020 в 11:51


Vertreter führender Unternehmen bei der Implementierung digitaler Technologien haben sich auf einer weiteren Videokonferenz der Deutsch-Russischen Initiative zur Digitalisierung der Wirtschaft (GRID) zu aktuellen Themen des Verkehrssektors und ihre Erfahrungen bei der Nutzung fortgeschrittener Technologien für die digitale Transformation der Produktion und innovativer Managementmethoden ausgetauscht. Rund 100 Zuschauer nahmen an der Online-Diskussion teil. Gekrönt wurde die Veranstaltung durch den Beitritt zweier neuer Mitglieder, der deutschen Firma Phoenix Contact und der Russischen Eisenbahnen AG (RZD).

Quelle: https://bit.ly/2J7NkaL