Russische und deutsche Reiseveranstalter etablieren Geschäftskommunikation im RED Germany Networking
Bewerten Sie die Nachrichten:
Stimmen:  4
114
08.10.2021 в 21:25
Russische Medien Holding Profi.Travel organisiert mit Unterstützung der Bundesagentur für Tourismus der Russischen Föderation eine Online-Ausstellung RED Germany - eine Fachveranstaltung für Reiseveranstalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Website germany.russiadays.travel.
 
Am 8., 11., 12. und 13. Oktober finden Videotreffen bei RED Germany statt.
 
Erwartet sind die Unternehmen, die Partner in Russland suchen, um ihre Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu entsenden. Videotreffen ist die Möglichkeit, Partner persönlich kennenzulernen und vertrauensvolle Kontakte zu knüpfen.
 
Networking-Teilnehmer können Videokonferenzen planen und abhalten und virtuelle Visitenkarten austauschen. Das ist die Möglichkeit, wertvolle Kontakte direkt mit Vertretern der russischen Tourismusbranche in den Regionen zu knüpfen, um persönlich Antworten auf Fragen zur Organisation von Reisen nach Russland jeglicher Komplexität und individuellen Programmen zu erhalten.
 
In dem Networkingsystem gibt es Vertreter von mehr als 60 russischen Unternehmen, darunter 8 größe föderale Reiseveranstalter, 40 regionale Gastgeber Unternehmen sowie Hotels, touristische Objekte und Kurorte aus 10 Regionen Russlands.
 
Auf der Website der Ausstellung germany.russiadays.travel können Sie sich zu Networking anschließen und Treffen vereinbaren.